Was ist mit dem Wohnmobil auf der Fähre zu beachten...

Schneller ans Ziel – Fährfahrt mit dem Wohnmobil

Aber auch für Wohnmobilfahrer kann sich das Abkürzen der Fahrtstrecke lohnen: Zum Beispiel wenn es im Urlaub nach Schottland, Norwegen oder in die baltischen Staaten gehen soll.

Camper Tipp No. 1: Früh buchen lohnt sich

  • Bei der Buchung eurer Fähre bitte unbedingt darauf Achten die Maße des Womos richtig an zu geben. Länge, Breite & Höhe sind sehr wichtig.

Camper Tipp No. 2: Was gibt es an Bord der Fähre zu beachten?

  • Gasflaschen und Gasanschlüsse müssen vor der Fahrt auf die Fähre geschlossen sein!
  • Frühzeitig an der Fähre sein da die Boarding Büros 45min vor der eigentlichen Abfahrt schließen!
  • Wenn man an seiner Parkposition auf der Fähre angekommen ist unbedingt die Handbremse anziehen und einen Gang einlegen. Spiegel einklappen nicht vergessen.
  • Camping oder das Aufhalten im Womo ist während der gesamten Fahrt nicht erlaubt

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Samstag von

10.00-18.00 Uhr

Sonntags auf Anfrage

 

Geschäftsstelle Klais

AlpVital-Wohnmobile

 

Geschäftsführer:

Timo Clauss

An der Kirchleiten 7

D - 82493 Klais (Garmisch-Partenkirchen)

Tel: 08823-8168

Mobil: 0151 1589 30 46

info@alpvital-wohnmobile.de

www.alpvital-wohnmobile.de